Einkommensungleichheit = weniger Gelegenheit

5 Charts zeigen, wie zunehmende Einkommensungleichheit führt zu weniger Chancen

Nongyu Li, links, hält seine noch nicht genannt werden neugeborene Tochter neben seiner Frau Jennifer Gu

QUELLE: AP / Marcio Jose Sanchez

Bei hoher Einkommensungleichheit, werden die Kinder wahrscheinlich niedrig wirtschaftliche Mobilität und die Möglichkeit zu erleben, wie Erwachsene.

Mit Nick Bunker | 5. Dezember 2012

Hohe Einkommensungleichheit sind mit geringen wirtschaftlichen Mobilität verbunden, argumentiert University of Ottawa Ökonom Miles Corak in einem neuen Bericht aus dem Center for American Progress. Hier sind einige der wichtigsten Charts aus dem Bericht, "Wie man rutschen die Great Gatsby Curve", die dieses Phänomen erklären.

Hinweis: Die "intergenerationelle Ertrags Elastizität" Maßnahme in der nachfolgenden Tabelle dargestellt verwendet wird, beschreibt den Anteil der relativen Einkommensposition der Eltern, dass sein Kind erbt. Eine höhere Elastizität bedeutet geringere wirtschaftliche Mobilität, da dies bedeutet, die relative Einkommensposition ein Kind als Erwachsener mehr durch die Position seines Vaters als von anderen Faktoren bestimmt. (Alle von der akademischen Forschung in diesem Bereich sieht Vater-Sohn-Paare wegen der Verfügbarkeit der Daten.)

The Great Gatsby Kurve zeigt, dass Kinder in Ländern mit hohen Einkommensunterschiede geboren werden weniger wirtschaftliche Mobilität im Durchschnitt als Kinder in gleicher Ländern geboren zu erleben. (Siehe Abbildung 1)

Der Familie, der Markt, und der Staat: Wirtschaftliche Mobilität wird von drei großen Institutionen, die alle interagieren mit der Einkommensungleichheit bestimmt. Änderungen in einem dieser drei Bereiche Einfluss auf die Rate der Mobilität in einem Land. (Siehe Fig. 2)

Länder mit hohem Einkommensungleichheit haben auch höhere Ebenen von Teenager-Elternschaft. Teenager-Eltern nicht bei ihren Kindern so viel wie andere Eltern ihrer geringeren Durchschnittseinkommen und unteren Ebenen von Humankapital, die die Chancen für Chancen für ihre Kinder schadet zurückzuführen investieren. (Siehe Abbildung 3)

Die Länder haben auch den unteren Ebenen der Generationen wirtschaftliche Mobilität, wenn die Differenz zwischen dem Entgelt der Hochschulabsolventen und Absolventen noncollege größer ist. (Siehe Abbildung 4)

Der Zugang zu qualitativ hochwertiger Bildung ist auch wichtig, da Länder haben niedrigere Ebenen der wirtschaftlichen Mobilität eines Kindes Erzieher ist entschlossen, die von ihren Eltern erzogen. (Siehe Fig. 5)

Da diese Diagramme zeigen, ist wirtschaftliche Mobilität weitgehend mit dem Niveau der Einkommensungleichheit in einem Land verbunden. Bei hoher Einkommensungleichheit, werden die Kinder wahrscheinlich niedrig wirtschaftliche Mobilität und die Möglichkeit zu erleben, wie Erwachsene. Familien, der Markt, und der Staat weitgehend die Lebenschancen bestimmen, für die zukünftige Generation von Bürgern, und mehrere Faktoren können diese Ergebnisse für Kinder zu verbessern. Für eine detaillierte Beschreibung finden Sie in unserem Bericht .

Nick Bunker ist ein Forschungs-Assistent mit der Wirtschaftspolitik Team des Center for American Progress.

Lassen Sie eine Antwort